brainshirt im TAZ Produkttest

brainshirt im TAZ Produkttest

Ein brainshirt „CPH 2009“ wurde von den Redakteuren der Berliner taz einem Produkttest unterzogen. Lesen Sie hier das Ergebnis, das die Sonntaz am 02. Oktober 2010 veröffentlichte.


Wie cool ist das denn? – Der TAZ Produkttest

Das Produkt: brainshirt „CPH 2009“

Das ist es: Das weltweit erste klimaneutrale weiße Business-Hemd für Männer. Biobaumwolle, fair produziert, ökologisch hergestellt.

Das kostet es: 74,90 Euro

Das kann es: Der übliche Produktionsprozess in der Textilbranche beinhaltet oft Niedriglohn und Umweltschäden. Brainshirt ist ein zertifizieretes Qualitäts-Hemd aus 100 Prozent Bio-Baumwolle aus den USA. Es wird in Handarbeit in Österreich und der Schweiz gefertigt und gewebt. Und will dabei bezahlbar sein. Damit sollen die Preisargumente der Textilproduzenten widerlegt werden, die in Südostasien fertigen lassen. Er hätte gern in Deutschland produziert, aber leider gebe es hier keinen Hersteller für Hemden mehr, sagt brainshirt-Gründer Matthias Hebeler. Jedes der Hemden verursacht 17 Kilo CO2, ein konventionelles das Dreifache. Beim „CPH 2009“ wird die Emission durch Ausgleichsprojekte neutralisiert.

So geht es: Reinschlüpfen und zuknöpfen

Das ist es nicht: Weltrettungsfantasie oder Gutmenschentum. „Wir alle leben nicht von Luft und Liebe“, bloggt der brainshirt-Chef. „Aber wer in der glücklichen Lage ist, bestimmen zu können, ob er mit konventionellem oder mit nachhaltigem Wirtschaften Geld verdient, wird sich, wenn er sich zu Letzterem entscheidet, zumindest besser fühlen.“

Da bekommt man es: brainshirt.eu

Spaß-Faktor: Hoch. Das brainshirt trägt sich gut, sieht gut aus und definiert den Begriff „Premium“ zeitgemäß.

Quelle: TAZ 02.10.2010