tck tck tck

Weltklimagipfel 2009

„Für all diejenigen, die ohnehin tagtäglich im Überlebens-
kampf stehen, ist der Klimawandel eine sehr reale und gefährliche Bedrohung. Für viele andere ist der Klimawandel der letzte Schritt in die Armut und die Entbehrung.“
 

Kofi Annan

 

Vom 7. bis 18. Dezember 2009 trafen sich die Regierungschefs von 190 Staaten in Kopenhagen zur Klimakonferenz der Vereinten Nationen, um das nächste weltweite Klimaabkommen vor dem Auslaufen des Kyoto Protokolls 2012 zu verhandeln. In den Weltklimagipfel 2009 wurden viele Erwartungen gesteckt, was der dänischen Hauptstadt den Namen "Hopenhagen" verlieh. Auch wenn die Ergebnisse enttäuschend sind, konkrete Entscheidungen vertagt und verschoben wurden, ist es nicht hoffnungslos, denn jeder kann jetzt etwas tun.

Seit 1995 finden zahlreiche Klimakonferenzen statt, in die Regierungschefs der großen Nationen zusammen kommen, um nachhaltige Lösungen gegen den Klimawandel zu finden. Diskussionen und Versprechen gab es bisher nach jedem Treffen viele, Taten folgten wenige und die Resultate waren dementsprechend mager. Mittlerweile wissen wir, dass es nicht ausschließlich die großen "CO2-Schleudern" sind, die etwas ändern müssen, sondern dass jeder einzelne Mensch etwas für den Klimaschutz tun kann und muss.

Der Klimawandel ist in den letzten Jahren immer intensiver spürbar geworden. Um in den Köpfen bewusst zu machen, dass jetzt gehandelt werden muss, rief Kofi Anan die weltweite Kampagne "tck tck tck - time for climate justice" ins Leben. Dabei symbolisiert das „tck tck tck“ das Ticken der Uhr, die unaufhörlich schlägt und immer weiter abläuft. Insbesondere für die Menschen, die bereits heute unter dem Klimawandel leiden und diejenigen, die morgen von den Veränderungen der Klimas am stärksten betroffen sind.

Brainshirt unterstützt die Klimagerechtigkeitskampagne des ehemaligen UN-Generalsekretärs und brachte Anfang Dezember, zu Beginn der Weltklimakonferenz, das "CPH2009" auf den Markt, das erste CO2-neutrale Herrenhemd der Welt. Dieses Hemd ist nicht nur wie alle brainshirts ökologisch korrekt und fair produziert worden, auch alle Emissionen, die bei der Herrstellung enstehen, wurden bereits vorher ausgeglichen. Das CPH2009 war der Auftakt zu eine kompletten Kollektion, die kontinuierlich durch neue Designs ergänzt wird. Mittlerweile gibt es schon das zweite CO2-neutrale Herrenhemd. Das brainshirt "Berlin1995" trägt den Namen des ersten Weltklimagipfels, der 1995 in Berlin stattfand.